Die größten Ernährungsfehler werden beim Trinken gemacht. Verzichte also lieber auf gezuckerte Getränke und bleibe bei Wasser, Tee und geregelten Mengen Kaffee.
Insbesondere zwischen den Mahlzeiten solltest du keine gezuckerten Getränke trinken. Zu einer Mahlzeit kannst du es mal in kleinen Mengen machen.

Light-Getränke
Light-Getränke sind bei LADD erlaubt. Wenn sie keinen Zucker, sondern kalorienfreie Süßungsmittel wie Sucralose, Erythrit oder Steviolglycoside enthalten, kannst du sie auch zwischen den Mahlzeiten trinken. Denn so wird der Blutzucker nicht beeinflusst. Natürlich sollte aber immer Wasser und ungesüßter Tee die Basis der Trinkmenge ausmachen! Auch Light-Getränkte sollten nur zum Genuss getrunken werden und vielleicht als Alternative zu Süßem bei Heißhunger.

Die Süßungsmittel darin sind kein Problem. Mehr Sorgen sollten wir uns wegen der anderen Zusatzstoffe darin machen. Beispielsweise der Phosphorsäure in Cola.

Frage dich daher: Würdest du in Cola baden?
Und wenn doch mal, würdest du dich sicher im Anschluss mit klarem Wasser abduschen! Also setze dies auch in deiner Ernährung um!
Bei LADD versuchen wir insgesamt, die Ernährung etwas zu „entsüßen“.


Artikel, Videos und andere Quellen

Artikel: Sind Süßstoffe gesund oder ungesund?
Video: Sind Light-Getränke ungesund?
Video: Welches ist das Beste?

Deine Kontaktmöglichkeiten:

E-Mail

Schreib uns deine Frage per E-Mail. Du erhältst eine Antwort in der Regel innerhalb von 48 Stunden.

Zum E-Mail Formular
Telefon

Vereinbare einen Termin mit einem Co-Coach und stelle deine Fragen persönlich.

Termin vereinbaren
Messenger

Schreibe uns deine Nachricht via Messenger und erhalte die Antwort direkt auf dein Smartphone.

Kontakt aufnehmen