Sollte ich nur noch Eiweißbrot essen?
Wenn du gerne Brot isst, kannst du auch gerne normales Vollkornbrot essen. Belege oder bestreiche es dann am besten mit einer Eiweißquelle wie beispielsweise Quark, körnigem Frischkäse oder Hummus oder hochwertigen Fleisch- oder Fischaufschnitten. Gekauftes Eiweißbrot sollte dir ohnehin eher weniger als einzige Eiweißquelle dienen. Es hat immer noch viele Kalorien und die Proteine kommen meist nur aus minderwertigen Eiweißquellen, wie Weizeneiweiß.

Wenn du dir Eiweißbrot selber backst oder die VitaMoment Daily Kitchen Protein Brotmischung verwendest, kannst du es zum Eiweiß zählen.
Hier findest du einmal ein paar Eiweißbrot Rezepte aus unserer Community:
Glutenfreies Eiweißbrot
Eiweißbrot mit Haferkleie
Glutenfreies Chiabrötchen

Worauf sollte ich bei gekauftem Eiweißbrot achten?
Bei gekauftem Eiweißbrot solltest du dir immer die Inhaltsstoffe ansehen. Häufig ist ein großer Anteil Weizeneiweiß (Gluten) und Lupine enthalten. Das ist für einige Menschen leider im Hinblick auf Hormone und Allergien ungünstig.

Generell sollte die Zutatenliste nicht zu lang sein. Du kennst ja die Regel mit den 5 Zutaten. Damit verringerst du auch das Risiko, dass viele fragwürdige Zusatzstoffe wie Konservierungsmittel und Emulgatoren enthalten sind.

Ist normales Brot verboten?
Nein, es ist nichts verboten. Es kommt immer auf die Mengen und den Zeitpunkt an. Du kannst gern bspw. zum Frühstück Brot mit einem eiweißreichen Aufstrich oder Auflage wie Quark, Ei, Räucherlachs, Hähnchenbrust, Harzer Käse, etc. essen oder dazu einen Eiweißshake trinken.
Achte natürlich am besten darauf, dass es sich um ein Vollkornbrot (gelbe Gruppe) oder etwas ähnliches handelt. Weißbrot hingegen hat sehr wenige Nährtstoffe und du findest es deshalb bei der Ernährungsuhr in der roten Gruppe.

Wie erkenne ich ein gutes Brot?
Ein gutes Brot erkennst du an hochwertigen und nur wenigen Zutaten. Bei industriell gefertigten Broten sind die Zutatenlisten aber meist lang. Achte darauf, dass nur Zutaten enthalten sind, die du auch verstehst und welche Sinn für dich machen. Bei den meisten Brot ist die Basis (Vollkorn-) Mehl, Salz und Hefe.

Artikel, Videos und andere Quellen

Probiere doch einmal unsere VitaMoment Daily Kitchen Protein Brotmischung
Video: Darf ich Brot essen?

Deine Kontaktmöglichkeiten:

E-Mail

Schreib uns deine Frage per E-Mail. Du erhältst eine Antwort in der Regel innerhalb von 48 Stunden.

Zum E-Mail Formular
Telefon

Vereinbare einen Termin mit einem Co-Coach und stelle deine Fragen persönlich.

Termin vereinbaren
Messenger

Schreibe uns deine Nachricht via Messenger und erhalte die Antwort direkt auf dein Smartphone.

Kontakt aufnehmen